Unser Reiseangebot

Für mehr Informationen zur Reise und dem Ablauf klicken Sie bitte auf die entsprechende Reise.

Best of Malawi

Informationen zur Rundreise

Reiseart:
als Individual- oder kleine Gruppenrundreise buchbar (max. 8 Teilnehmer)

Reisedauer:
13 Tage / 10 Nächte

Ab / bis:
Deutschland

Highlights:
Lilongwe, Liwonde Nationalpark, Zomba Plateau, Thyolo und Malawi See

Tipp:
Malawi – bisher touristisch kaum erschlossen, unter Afrikas Zielen als Geheimtipps gilt und „das warme Herz Afrikas“ genannt wird. Naturliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten. Es erwarten Sie ein Paradies aus Nationalparks, Hoch-Plateaus, traumhaften Stränden und tropischem Fischleben im Malawi See – dem drittgrößten See Afrikas. Entdecken Sie den tierreichen Liwonde Nationalpark, probieren Sie Tee in einem der traditionsreichen Anbaugebiete und erholen Sie sich vom Alltagsstress am glasklaren Malawi See. Garantierte Durchführung ab 2 Personen. Rundreise im Safaribus. Ideal für Naturliebhaber, Einsteiger und Kenner. Rail & Fly 2. Klasse und viele Mahlzeiten inkl.

Wir erstellen Ihr individuelles Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Reiseablauf:

Tag 1: Deutschland – Lilongwe
Flug über Johannesburg nach Lilongwe.

Tag 2: Lilongwe
Ankunft und Begrüßung durch Ihre örtliche Englisch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. 25 Km. Übernachtung: Burley House (Abendessen)

Tag 3: Lilongwe – Liwonde Nationalpark
Heute fahren Sie in den Liwonde Nationalpark, einen der größten Nationalparks in Malawi, bekannt für seine vielfältigen Möglichkeiten zur Wildbeobachtung. In dieser ursprünglichen Natur, geprägt von der Marsch Landschaft des Shire-Fluss, sind Tiere wie Elefanten, Antilopen, Nashörner so wie Krokodile, Flusspferde und zahlreiche Vogelarten zu Hause. Besonders die Beobachtung der Tiere vom Wasser aus ist ein absolutes Highlight einer Malawi-Reise! Nach der Ankunft im Mvuu Camp, in dem Sie die nächsten beiden Tage übernachten werden, begeben Sie sich auf eine erste aufregende Pirschfahrt oder eine Boots-Safari. 260km. Zwei Übernachtungen: Mvuu Camp (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 4: Liwonde Nationalpark
Der heutige Tag wird ganz der Wildbeobachtung gewidmet. Sie können am Vormittag und am Nachmittag jeweils an einer Aktivität teilnehmen, entweder an einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen oder an einer spannenden Boots-Safari, bei der Sie Flusspferden und zahlreichen seltenen Vogelarten besonders nahe kommen werden. Nach dem Mittagessen bleibt genügend Zeit, sich beispielsweise auf der Terrasse des eigenen Chalets oder am schönen Pool der Lodge auszuruhen (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 5: Liwonde Nationalpark – Zomba Plateau
Das nächste Ziel der Reise ist Zomba. Diese alte Kolonialstadt war bis zum Jahr 1975 die Hauptstadt Malawis, bis 1994 tagte hier noch das Parlament. Lassen Sie sich vom nostalgischen Flair des Städtchens und den pittoresken kolonial Villen auf einer Stadtrundfahrt verzaubern, 55km. Zwei Übernachtungen: Ku Chawe Inn (Frühstück und Abendessen).

Tag 6: Zomba Plateau
Nach dem Frühstück erkunden Sie bei einer Rundfahrt das Zomba Plateau, eine herrliche Waldbewachsene Hochebene mit einer Höhe von bis zu 2.000 m. Hier bieten sich Ihnen atemberaubende Ausblicke auf ursprüngliche Wälder und der grasbewachsene Hügel. Am Aussichtspunkt Chingwe´s Hole fällt das westliche Ende des Plateaus steil ab und eröffnet eine unglaubliche Aussicht auf Urwälder und das Shire-Tal (Frühstück und Abendessen).

Tag 7: Zomba Plateau – Thyolo
Ihre Reise geht heute weiter nach Thyolo, eines der ältesten und traditionsreichsten Teeanbaugebieten in ganz Afrika. Die nächsten beiden Übernachtungen erfolgen im bezaubernden Huntingdon House, das unverwechselbaren kolonialen Charme der 1920er Jahre versprüht und idyllisch im Satemwa Tea Estate liegt. 120 km.  Zwei Übernachtungen: Huntingdon House (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 8: Thyolo – Südlicher Malawi See
Am Morgen Fahrt zum Mulanje Berg. Dort haben Sie die Gelegenheit, zu den Likhubula Pools zu klettern, eine herrliche Badegelegenheit vor spektakulärer Bergkulisse! Am Nachmittag kommen Sie in den Genuss einer Tee-Verköstigung (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 9: Malawi See
Die Reise  führt Sie weiter zum Malawi See. Dort verbringen Sie die nächsten drei Tage im Norman Carr Cottage, einer exklusiven, privat geführten Lodge am Südufer des Sees. Der Südliche Teil ist berühmt für seinen großen Buntbarsch-Bestand und für tausende weitere Fischarten, von denen 80% ausschließlich dort vorkommen! 310km.  Drei Übernachtungen: Norman Carr Cottage (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 10 und 11: Malawi See
Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten der Lodge, entspannen Sie am See oder nehmen Sie an den zahlreichen angebotenen Aktivitäten teil. Alle nicht-motorisierten Wassersport-möglichkeiten und Ausflüge mit dem Tauchboot der Lodge sind inklusive. Verbringen Sie zwei unvergessliche Tage am drittgrößten See Afrikas, der mit ca. 24.000qkm sogar größer ist als Hessen! (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 12: Malawi See – Lilongwe – Rückflug
Heute endet Ihre erlebnisreiche Reise mit der Fahrt zurück nach Lilongwe. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug. 265km (Frühstück).

Tag 13: Deutschland
Ankunft in Deutschland

TAG 1
Deutschland – Lilongwe
TAG 2
Lilongwe
TAG 3
Lilongwe – Liwonde Nationalpark
TAG 4
Liwonde Nationalpark
TAG 5
Liwonde Nationalpark – Zomba Plateau
TAG 6
Zomba Plateau
TAG 7
Zomba Plateau – Thyolo
TAG 8
Thyolo – Südlicher Malawi See
TAG 9
Malawi See
TAG 10
Malawi See
TAG 11
Malawi See
TAG 12
Malawi See – Lilongwe – Rückflug
TAG 13
Deutschland
picture-gate-to-africa-malawi-5
picture-gate-to-africa-malawi-6
picture-gate-to-africa-malawi-7
picture-gate-to-africa-malawi-8