Unser Reiseangebot

Für mehr Informationen zur Reise und dem Ablauf klicken Sie bitte auf die entsprechende Reise.

Karibu Kenia

Informationen zur Rundreise

Reiseart:
kleine Gruppenrundreise (max. 6 Teilnehmer)

Reisedauer:
5 Tage / 4 Nächte

Ab / bis:
Mombasa

Highlights:
Mombasa, Ambosli Nationalpark und Tsavo Ost Nationalpark

Tipp:
Garantierter Fensterplatz im kleinen Safarifahrzeug. Möglichkeit einer individuellen Verlängerung des Hotelaufenthalts vor und nach der Reise. Ideal für Einsteiger.

Wir erstellen Ihr individuelles Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Reiseablauf:

Tag 1: Mombasa – Amboseli
Abfahrt von den Strandhotels (6 Uhr Südküste, 7:30 Uhr Nordküste) oder vom Flughafen Mombasa (Ca. 8 Uhr). Fahrt zum Amboseli Nationalpark. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihre Lodge. Am Nachmittag starten Sie zur ersten Wildbeobachtungsfahrt. Zwei Übernachtungen in den Ol Tukai Lodge. Ca. 500km (Mittag- und Abendessen).

Tag 2: Amboseli
Sie verbringen den ganzen Tag mit spannenden Wildbeobachtungsfahrten im Amboseli Nationalpark. Mit etwas Glück bietet sich Ihnen ein Wolkenfreier Blick auf den Kilimanjaro. Zu den Mahlzeiten kehren Sie zurück zur Lodge (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 3: Amboseli – Tsavo Ost
Ihre Safari geht weiter Richtung Tsavo. Nach einem Frühstück verlassen Sie den Amboseli Nationalpark und erreichen Ihre Lodge im Tsavo Nationalpark zum Mittagessen. Am Nachmittag wartet schon die nächste Wildbeobachtungsfahrt auf Sie. Tsavo ist bekannt für seine „roten Elefanten“, die aufgrund der roten Erde diese Farbe annehmen. 2 Übernachtungen in der Ashnil Aruba Lodge, Ca. 350km (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 4: Tsavo Ost
Heute erkunden Sie ausgiebig den Tsavo Nationalpark. Im Park leben u. a. Elefanten, Löwe, Giraffen, Zebras, Strauße und viele Antilopenarten. Ihre Mahlzeiten nehmen Sie in Ihrer Lodge ein (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 5: Tsavo Ost – Mombasa
Nach dem Frühstuck beginnt Ihre Rückfahrt an die Küste Kenias. Sie fahren durch die rauhe Taru Wüste, durch das Städtchen Mariakani und erreichen am späten Nachmittag die Badehotels am Indischen Ozean. Transfer zu Ihrem separat gebuchten Hotel. Ende der Rundreise. Ca. 250km (Früstück).

TAG 1
Mombasa – Amboseli
TAG 2
Amboseli
TAG 3
Amboseli – Tsavo Ost
TAG 4
Tsavo Ost
TAG 5
Tsavo Ost – Mombasa

Kenia - Auf der Suche nach den Big Five

Informationen zur Rundreise

Reiseart:
kleine Gruppenrundreise (max. 6 Teilnehmer)

Reisedauer:
7 Tage / 6 Nächte

Ab / bis:
Nairobi

Highlights:
Nairobi, Mount Kenya Nationalpark, Samburu Nature Reserve, Shaba Nature Reserve, Lake Nakuru und Masai Mara Nationalpark

Tipp:
Eine erlebnisreiche Rundreise auf der Suche nach den „Big Five“ – Elefant, Nashorn, Leopard, Büffel und Löwe. Garantierte Durchführung ab 2 Personen. Rundreise im Safaribus mit Möglichkeit einer individuellen Verlängerung vor und nach der Reise. Ideal für Einsteiger und Kenner, Flying Doctor Service und viele Mahlzeiten inkl.

Wir erstellen Ihr individuelles Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Reiseablauf:

Tag 1: Flug nach Nairobi
Flugpauschalreise: Tagesflug von Deutschland nach Nairobi. Ankunft abends am selben Tag und Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Transfer zum Safari Park Hotel. Übernachtung (Abendessen)

Tag 2: Nairobi – Mount Kenya
Rundreise: Individuelle Anreise der Teilnehmer, die nur das Bodenprogramm gebucht haben zum Flughafen bis 9:30 Uhr, Ankunft der Condor Gäste. Fahrt zum Safari Park Hotel für das Mittagessen. Sie fahren anschließend in die Mount Kenya Region zur Serena Mountain Lodge. Vom Aussichtsdeck der Lodge können Sie die ersten Tiere auf Ihrer Safari beobachten. Übernachtung. Ca. 190km (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 3: Mount Kenya – Samburu – Shaba
Ihre heutige Etappe bringt Sie in die Samburu Region. Sie erreichen Ihre Lodge zum Mittagessen. Anschließend bleibt Zeit zum Relaxen bevor es auf Wildbeobachtungsfahrt am Nachmittag in Shaba und Buffalo Springs geht. Rückkehr zum Abendessen. Übernachtungen in der Sarova Shaba Lodge. Ca. 215km (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 4: Shaba
Sie unternehmen Wildbeobachtungsfahrten entlang des Ewaso Nyiro Flusses. Entdecken Sie die Vielzahl an Tieren in diesem Landschaftlich reizvollen Gebiet. Hier sind Elefanten, Krokodile, Netzgiraffen, Grevy Zebras, Oryx-antilopen, Löwen, Leoparden und andere Tierarten beheimatet (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 5: Shaba – Lake Nakuru
Nach dem Frühstuck fahren Sie in südliche Richtung. Hinter Nannyuki stoppen Sie am Äquator. Einheimische zeigen anhand des Wasserlaufs den Rotationseinfluss. Entlang der Aberdare Berge erreichen Sie den Nyahururu bzw. Thompson- Wasserfall. Fotostopp und Mittagessen. Weiterfahrt in südwestlich Richtung, entlang des Rift Valleys zum Lake Nakuru Nationalpark. Wildbeobachtungsfahrt im Park. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Sarova Lion Hill Lodge. Abendessen und Übernachtung. Ca.345km (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 6: Nakuru – Masai Mara
Sie fahren in das berühmte Masai Mara Reservat, welches Teil der Serengeti ist, und erreichen Ihr heutiges Camp zur Mittagszeit. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, erste Tierbeobachtungen im tierreichsten Wildpark Kenias zu erleben. 2.Übernachtungen im Mara Sarova Camp. Ca.300km (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 7: Masai Mara
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der einzigartigen Tierwelt der Masai Mara. Sie begeben sich auf Wildbeobachtungen und machen sich auf die Such nach den „Big Five“. Zudem können Ihnen Zebras, Antilopen, Impalas und Gnus in ihrer natürlichen Umgebung begegnen (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 8: Masai Mara – Nairobi – Rückflug ab Nairobi
Nach dem Frühstuck Rückfahrt nach Nairobi. Mittagessen im Restaurant Lord Errol. Rundreise: Ende gegen ca.13 Uhr (Frühstück und Mittagessen). Flugpauschalreise: Nach dem Mittagessen Transfer zum Sarova Panafric Hotel. Hier steht Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Tag 9: Ankunft
Ankunft in Deutschland. Ende der Flugpauschalreise.

TAG 1
Nairobi
TAG 2
Nairobi – Mount Kenya
TAG 3
Mount Kenya – Samburu – Shaba
TAG 4
Shaba
TAG 5
Shaba – Lake Nakuru
TAG 6
Nakuru – Masai Mara
TAG 7
Masai Mara
TAG 8
Masai Mara – Nairobi
TAG 9
Deutschland

Kenia - Magisches Rift Valley

Informationen zur Rundreise

Reiseart:
Individual- oder kleine Gruppenrundreise (max. 7 Teilnehmer)

Reisedauer:
9 Tage / 8 Nächte bzw. 8 Tage / 7 Nächte

Ab / bis: Deutschland
oder
Ab / bis: Nairobi

Highlights:
Nairobi, Aberdare Nationalpark, Lake Nakuru, Lake Elementaita, Masai Mara Nationalpark und Lake Naivasha

Tipp:
Das Rift Valley ist mehr als ein geologisches Phänomen. An der 6000km langen Bruchlinie zwischen Ostafrika und der arabischen Halbinsel, schuf das Mahlwerk der Kontinente eine Welt wie von einem anderen Stern. Kommen Sie mit in einer Entdeckungsreise in diesen außergewöhnlichen Landschaften, die Heimat vieler Wildtiere ist. Durchführung ab 2 Personen. Rundreise im Safarifahrzeug mit  garantiertem Fensterplatz. Möglichkeit einer individuellen anschließenden Badeaufenthalt in Mombasa vor und nach der Reise. Zwischenflug Nairobi – Mombasa. Ideal für Einsteiger und Kenner, Flying Doctor Service und viele Mahlzeiten inkl.

Wir erstellen Ihr individuelles Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Reiseablauf:

Tag 1: Flug nach Nairobi
Flugpauschalreise: Tagesflug von Deutschland nach Nairobi. Ankunft abends am selben Tag und Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung bzw. individuelle Anreise der Teilnehmer, die nur das Bodenprogramm gebucht haben. Transfer zum Safari Park Hotel. Übernachtung (Abendessen).

Tag 2: Nairobi – Aberdare Nationalpark
Rundreise: Individuelle Anreise der Teilnehmer, die nur das Bodenprogramm gebucht haben zum Safari Park Hotel bis 9:30 Uhr. Ankunft der Condor- Gäste. Fahrt zum Aberdare Nationalpark, der im Hochland Kenias liegt. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihre Lodge. Am Nachmittag erwartet Sie Ihre erste Wildbeobachtungsfahrt. Übernachtung im Aberdare Country Club bzw. in der Treetop Lodge. Ca. 235km (Frühstück, Mittag- Abendessen).

Tag 3: Aberdare Nationalpark – Sweetwaters / Mount Kenya
Nach dem Frühstuck Weiterreise an den Fuß den Mount Kenyas, den zweithöchsten Berg Afrikas. Ihr Camp liegt im Ol Pejeta Schutz-gebiet mit Blick auf den Mount Kenya. In diesem fruchtbaren Gebiet sind u.a. die seltenen Schwarzen Nashörner beheimatet. Nach dem Mittagessen starten Sie zu einer Wildbeobachtungsfahrt und haben am Abend die Möglichkeit, weitere Tiere am lodgeeigenen, beleuchteten Wasserloch zu beobachten. Übernachtung im Sweetwaters Tented Camp. Ca. 65km (Frühstück, Mittag- Abendessen).

Tag 4: Sweetwaters / Mount Kenya – Lake Elementaita
Heute ändern sich die Landschaften auf Ihrer Reise deutlich. Ihr erstes Tagesziel sind die Thomson Wasserfälle. Anschließend fahren Sie weiter an den Lake Nakuru, der für seine große Flamingopopulation berühmt ist und ins Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Auf Wildbeobachtungsfahrten enroute erreichen Sie noch vor Sonnenuntergang den Lake Elementaita, an dem Ihre heutige Lodge liegt. Das Ufer des Sees ist er ein Paradies für unzählige Vogelarten. Übernachtung in der Sentrim Elementaita Lodge. Ca.250km (Frühstück, Mittag- Abendessen).

Tag 5: Lake Elementaita – Masai Mara
Der nächste Höhepunkt Ihrer Reise ist die unglaubliche Masai  Mara mit Ihrem gigantischen Tierreichtum. Schön auf dem Weg können Sie viele Wildtiere wie Giraffen, Antilopen, Elefanten und mit etwas Glück auch Raubkatzen beobachten. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihre nächste Lodge und erkunden am Nachmittag auf einer ausführlichen Wildbeobachtungsfahrt die Region. 2. Übernachtungen in der Mara Sopa Lodge. Ca. 320km (Frühstück, Mittag- Abendessen).

Tag 6: Masai Mara
Den ganzen Tag lang verbringen Sie mit Wildbeobachtungsfahrten und kehren zu den Mahlzeiten zurück zu Ihrer Lodge (Frühstück, Mittag- Abendessen).

Tag 7: Masai Mara – Lake Naivasha
Ihr nächstes Ziel im Rift Valley ist der Lake Naivasha. Dieser Süßwassersee ist der höchst gelegene See in dieser Region und ein Paradies für rund 300 Vogelarten. Rund um den See können auch Giraffen, Antilopen, Fluss Pferde, Gnus und Zebras beobachtet werden. Nach dem Mittagessen in Ihrer Lodge wartet eine Bootsfahrt auf Sie, bei der Sie die Tierwelt vom Wasser aus betrachten können. Übernachtung in der Lake Naivashha Sopa Lodge. Ca. 250km (Frühstück, Mittag- Abendessen).

Tag 8: Lake Naivasha – Nairobi – Rückflug ab Nairobi
Ihre letzte Etappe bringt Sie zurück nach Nairobi. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie die Kiambethu Teeplantage und erfahren, wie Tee angebaut, geerntet und verarbeitet wird. Dort genießen Sie auch Ihr Mittagessen, bevor Sie am späten Nachmittag den Internationalen Flughafen Nairobi erreichen. (Frühstück und Mittagessen). Rundreise: Ende der Rundreise.

Flugpauschalreise: Nach dem Mittagessen Transfer zum Sarova Panafric Hotel. Hier steht Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland (Zusatznächte möglich).

Tag 9: Ankunft
Ankunft in Deutschland. Ende der Flugpauschalreise.

TAG 1
Nairobi
TAG 2
Nairobi – Aberdare Nationalpark
TAG 3
Aberdare Nationalpark – Sweetwaters / Mount Kenya
TAG 4
Sweetwaters / Mount Kenya – Lake Elementaita
TAG 5
Lake Elementaita – Masai Mara
TAG 6
Masai Mara
TAG 7
Masai Mara – Lake Naivasha
TAG 8
Lake Naivasha – Nairobi
TAG 9
Deutschland

Kenia - Masai Mara Erlebnis

Informationen zur Rundreise

Reiseart:
Individual- oder kleine Gruppenrundreise (max. 6 Teilnehmer)

Reisedauer:
3 Tage / 2 Nächte

Ab / bis:
Nairobi oder Mombasa

Kategorie der Unterkünfte:
Standard oder Superior möglich

Highlights:
Nairobi und Masai Mara Nationalpark

Tipp:
Die Masai Mara – Legendär, berühmt und unermesslich in Ihrem Wildtierreichtum. Während der großen Tierwanderung ziehen Tausende von Gnus und Zebras durch dieses einzigartige Wildreservat. Durchführung ab 2 Personen. Rundreise im Safarifahrzeug mit  garantiertem Fensterplatz. Ideal für Einsteiger. Flying Doctor Service und Mahlzeiten inkl.

Wir erstellen Ihr individuelles Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Reiseablauf:

Tag 1: Nairobi – Masai Mara
Abfahrt ca. 7:30 Uhr ab den Nairobi Hotels oder dem Internationalen Flughafen in die Masai Mara. Ankunft in der Lodge zum Mittagessen. Am Nachmittag Wildbeobachtungsfahrt in der Masai Mara. Abendessen. 2. Übernachtungen in der Keekorok Lodge. Ca. 325 km.

Tag 2: Masai Mara
Sie unternehmen am Morgen und am Nachmittag Wildbeobachtungsfahrten in der Masai Mara. Nicht nur die Big Five sind in diesem Wildreservat beheimatet. Auch Geparden, Gnus, Zebras und viele andere Tierarten können Ihren Weg kreuzen. Zu den Mahlzeiten kehren Sie zurück zu Ihrer Lodge. Beim Abendessen lassen einen ereignisreichen Tag gemütlich ausklingen.

Tag 3: Masai Mara – Nairobi
Heute heißt es Abschied nehmen von dem legendären Masai Mara Wildreservat. Nach dem frühstuck, bei dem Sie diese schöne Kurzreise noch einmal Revue passieren lassen können, treten Sie die Rückreise über Narok und das Rift Valley nach Mittagessen im Lord Errol Restaurant. Danach Ende der Rundreise. Ca. 350km.

Flugsafari Masari Mara Erlebnis
Die nebenstehende Kurzreise können Sie als Flugvariante ab/bis Nairobi oder ab/bis Mombasa buchen. Abholung ab Nairobi Hotel um 7:30 Uhr (Flug 10 Uhr) bzw. Mombasa Strand Hotels um 5:30 Uhr (Flug 7:30 Uhr)

TAG 1
Nairobi – Masai Mara
TAG 2
Masai Mara
TAG 3
Masai Mara – Nairobi

Kenia - Tsavo & Amboseli

Informationen zur Rundreise

Reiseart:
kleine Gruppenrundreise (max. 6 Teilnehmer)

Reisedauer:
4 Tage / 3 Nächte

Ab / bis:
Mombasa

Highlights:
Mombasa, Tsavo Ost Nationalpark, Amboseli Nationalpark und Tsavo West Nationalpark

Tipp:
Tsavo Ost & West Sowie Amboseli – Zwei Nationalparks, die für landschaftliche Highlights und Tierreichtum stehen. Die perfekte Ergänzung für Ihren Badeaufenthalt an der Küste Kenias Durchführung ab 2 Personen. Rundreise im Safarifahrzeug mit  garantiertem Fensterplatz. Ideal für Einsteiger. Flying Doctor Service und Mahlzeiten inkl.

Wir erstellen Ihr individuelles Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Reiseablauf:

Tag 1: Mombasa – Tsavo Ost Nationalpark
Abfahrt vom Strandhotel (6 Uhr Südküste, 7:30 Uhr Nordküste ) oder vom Flughafen Mombasa( ca. 8 Uhr). Fahrt über Voi zum Tsavo Ost Nationalpark, Mittagessen im Ndololo Camp. Wildbeobachtungen auf der Fahrt zum Maneaters Camp, welches am Tsavo Fluss gelegen ist. Übernachtung. Ca. 185km (Mittag-  und Abendessen).

Tag 2: Tsavo Ost Nationalpark – Amboseli Nationalpark
Sie verlassen Tsavo Ost in Richtung des Amboseli Nationalparks, welcher am Fuße des Kilimanjaros liegt.  Sie erreichen die Ol Tukai Lodge, in der Sie heute auch übernachten, zum Mittagessen. Am Nachmittag starten sie zur nächsten Wildbeobachtungsfahrt. Ca. 135km (Frühstück, Mittag- Und Abendessen).

Tag 3: Amboseli Nationalpark – Tsavo West Nationalpark
Ein früher Start in den Tag. Entlang der Shetani Lavafelder erreichen Sie den Tsavo West Nationalpark. Mittagessen in Ihrer heutigen Unterkunft, dem Severin Safari Camp. Nachmittags Wildbeobachtungen im Park. Besuch der Mzima Quellen, aus denen der Tsavo Fluss entspringt. Ca. 155km (Frühstück, Mittag- und Abendessen).

Tag 4: Tsavo West Nationalpark – Mombasa
Frühe Wildbeobachtung im Park mit einem anschließenden Frühstuck in der Lodge. Rückfahrt nach Mombasa über Voi. Hier genießen Sie Ihr Mittagessen in der Voi Wildlife Lodge. Über die Taru Wüste u. Mariakani erreichen Sie Mombasa. Ende der Kurzreise am Abend in dem Strandhotel Mombasas. Ca. 275km (Frühstück und Mittagessen).

TAG 1
Mombasa – Tsavo Ost Nationalpark
TAG 2
Tsavo Ost Nationalpark – Amboseli Nationalpark
TAG 3
Amboseli Nationalpark – Tsavo West Nationalpark
TAG 4
Tsavo West Nationalpark – Mombasa

Kenia - Tsavo Ost & West Nationalpark

Informationen zur Rundreise

Reiseart:
Individual- oder kleine Gruppenrundreise (max. 6 Teilnehmer)

Reisedauer:
4 Tage / 3 Nächte

Ab / bis:
Mombasa

Highlights:
Mombasa, Tsavo Ost & West Nationalpark

Tipp:
Der Tsavo Nationalpark ist mit rund 21.000 qkm der größte Nationalpark Kenias und in den Tsavo Ost bzw. Tsavo West Nationalpark unterteilt. Die berühmten roten Tsavo-Elefanten sind dafür verantwortlich, dass aus dem ehemaligen Waldgebiet heute eine buschbewachsene Savanne geworden ist. Durchführung ab 2 Personen. Rundreise im Safarifahrzeug mit  garantiertem Fensterplatz. Ideal für Einsteiger. Möglichkeit eines individuellen verlängerten Hotelaufenthalts vor und nach der Tour. Flying Doctor Service und Mahlzeiten inkl.

Wir erstellen Ihr individuelles Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Reiseablauf:

Tag 1: Mombasa – Tsavo Ost Nationalpark
Abfahrt vom Strandhotel (6 Uhr Südküste, 7:30 Uhr Nordküste) oder vom Flughafen Mombasa (ca. 8Uhr) zum Tsavo Ost Nationalpark. Mittagessen im Ndololo Camp, an den Tsavo Ost Nationalpark angrenzend, mit Blick auf eine Wasserstelle. Wildbeobachtungsfahrt im Park. Übernachtung im Loyk Tsavo Safari Camp. Ca. 260km (Mittag- und Abendessen)

Tag 2: Tsavo Ost Nationalpark –Tsavo West Nationalpark
Nach dem Frühstuck brechen Sie zur Fahrt in den Tsavo West Nationalpark auf. Wildbeobachtungen unterwegs. Mittagessen im Severin Camp. Nachmittags unternehmen Sie eine weitere Erkundung des Reservates. Abendessen und Übernachtung im Voyager Ziwani Camp.  Ca. 165km (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 3: Tsavo West Nationalpark – Mombasa
Auf einer Wanderung am frühen Morgen erleben sie, wie im Busch langsam der Tag beginnt. Anschließend genießt Sie Ihr Frühstuck. Die Rückfahrt nach Mombasa durch den Tsavo West Nationalpark mit Mittagessen in der Voi Wildlife Lodge wird mit Wildbeobachtungen enroute verbunden. Ende der Kurzreise am Abend in dem Strandhotel Mombasas. Ca. 275km (Frühstück und Mittagessen)

TAG 1
Mombasa – Tsavo Ost Nationalpark
TAG 2
Tsavo Ost Nationalpark – Tsavo West Nationalpark
TAG 3
Tsavo West Nationalpark – Mombasa
picture-gate-to-africa-kenia-5
picture-gate-to-africa-kenia-6
picture-gate-to-africa-kenia-7
picture-gate-to-africa-kenia-8